SWIFT-/ BIC-Code: PRCBDEFF

Mit dem Privatkonto können Sie Inlands- und Auslandsüberweisungen in Euro tätigen. Insbesondere internationale Überweisungen zu einer der ProCredit Banken im Ausland können Sie durch unser ProPay System zu sehr günstigen Konditionen und vergleichsweise schnell vornehmen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • nur 3,50 Euro, sofern der Empfänger ebenfalls ein Konto bei einer der folgenden ProCredit Banken hat:
    Albanien, Bosnien-Herzegowina, Georgien, Kosovo, Mazedonien, Moldawien, Serbien und Ukraine[1]
  • schnelle Ausführung der Auslandsüberweisungen innerhalb der ProCredit Banken: bei Überweisung bis 14.30 Uhr erreicht das Geld den Empfänger am gleichen Tag
  • klare Gebühren
  • kostenlose Kontoführung
  • inklusive kostenfreiem und fair verzinstem Tagesgeldkonto

Und so geht´s – in wenigen Schritten zum Privatkonto:
Kontoeröffnung innerhalb Deutschlands:

(1) Sie füllen online den Eröffnungsantrag für das Privatkonto aus, drucken ihn aus und unterschreiben ihn.

(2) Anschließend legitimieren Sie sich über den Postident. Sie können Ihren unterschriebenen Kontoeröffnungsantrag dem Postident beilegen. (Die Legitimation über Postident ist nur für Neukunden notwendig.)

(3) Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, eröffnen wir Ihr Privatkonto sowie kostenlos dazu ein Tagesgeldkonto und teilen Ihnen die Kontonummern mit.

(4) Jetzt können Sie Ihr Privatkonto jederzeit für Zahlungen ins In- und Ausland nutzen und auch Geld auf Ihr Tagesgeldkonto überweisen. Fertig!

Kontoeröffnung in einem der Länder der ProCredit-Gruppe:

(1) Sie füllen online den Eröffnungsantrag für das Privatkonto aus, drucken ihn aus und unterschreiben ihn.

(2) Mit Ihren unterschriebenen Unterlagen gehen Sie in eine der Filialen der ProCredit-Gruppe. Dort wird Ihre Identität geprüft und bestätigt. Die Unterlagen zur Kontoeröffnung werden dann von dem Kundenberater vor Ort an uns weitergeleitet.

(3) Sobald die Unterlagen bei uns eingegangen sind, eröffnen wir Ihr Privatkonto sowie kostenlos dazu ein Tagesgeldkonto und teilen Ihnen die Kontonummer mit. Separat senden wir Ihnen an die von Ihnen gewünschte Adresse die e-Banking-PIN zu. Sie haben dann alles, was Sie zur Nutzung des Kontos benötigen. Fertig!

Bitte beachten Sie:

Mit dem Privatkonto möchten wir Ihnen einen einfach zu handhabenden und günstigen Service für internationale Überweisungen bieten.

  • Das Konto kann nur online eröffnet und geführt werden. Die Kontoführung erfolgt ausschließlich per e-Banking. Telefon-Banking ist nicht möglich.
  • Abheben oder Einzahlen von Bargeld ist nicht möglich. Auch einen Dispositionskredit bieten wir nicht an.
  • Es gibt zu dem Konto keine Giro- oder Kreditkarte.

Was noch?

Das Privatkonto wird nicht verzinst. Die Kontoauszüge erhalten Sie monatlich in Ihr e-Banking-Postfach. Selbstverständlich können Sie alle Umsätze auch jederzeit in Ihrem e-Banking nachvollziehen.

[1] Diese Länder sind Teil des Zahlungsverbunds „ProPay“, der zwischen der ProCredit Bank in Deutschland und den südost- und osteuropäischen ProCredit Banken besteht, die nicht zum SEPA-Raum gehören. Innerhalb dieses Verbunds können Zahlungen vergleichsweise schnell und günstig durchgeführt werden.