SWIFT-/ BIC-Code: PRCBDEFF

Der ProCredit Sparbrief ist das Richtige für Geldanlagen, die für einige Jahre unangetastet bleiben können. Je länger die Laufzeit, desto höher der Zinssatz. Ihre Vorteile im Einzelnen:

  • faire Verzinsung mit bis zu 0,50 Prozent je nach Laufzeit; Mindestanlage
    2.500 Euro
  • verantwortungsbewusste, sinnvolle und nachhaltige Geldanlage
  • kostenlose Abwicklung über Ihr Tagesgeldkonto
  • einfaches Handling per Internet, Telefon oder Brief
  • Zinsbindung über die gesamte Laufzeit
    Hinweis: Der Zinssatz ist fest und gilt über die gesamte Laufzeit des Sparbriefs! Falls im Markt die Zinsen während der Laufzeit steigen, könnte es sein, dass der Sparbrief Ihnen einen – verglichen mit dann möglichen Anlagen geringeren Ertrag bietet. Sollten die Zinsen niedrig bleiben oder sogar sinken, hätten Sie sich mit dem Sparbrief die aus heutiger Sicht guten Konditionen langfristig gesichert und würden profitieren.

Unsere Konditionen im Überblick:

Festzins, Laufzeit in Jahren

Seit dem 01.04.2015 bieten wir den Sparbrief nur noch mit Laufzeiten von 4 bis 7 Jahren an. Anlegedauern von 2 und 3 Jahren finden Sie jetzt unter den Festgeldern.

Die Zinsen werden dem Sparbriefkapital zugeschlagen und weiter mitverzinst.

4 Jahre5 Jahre6 Jahre7 Jahre
0,50 % p. a. 0,50 % p. a. 0,50 % p. a. 0,50 % p. a.

Und so geht's − in drei Schritten zum Sparbrief:

(1) Voraussetzung für Ihren Sparbrief ist ein Verrechnungskonto (z.B. ein Privat- oder Tagesgeldkonto) bei uns. (2) Danach eröffnen Sie Ihren Sparbrief bequem in Ihrem e-Banking-Portal, per Telefon oder formlos per Brief. (3) Ihren gewünschten Anlagebetrag (ab 2.500 €) buchen wir dann einfach vom Verrechnungskonto zu Gunsten Ihres Sparbriefs um.

Was noch?

Die Zinsen schreiben wir jeweils am Ende des Anlagejahres dem Sparbrief gut. Am Tag der Fälligkeit buchen wir den Gesamtbetrag einschließlich aller über die Jahre aufgelaufenen Zinsen und Zinseszinsen auf Ihr Tagesgeldkonto. Und ab da erhalten Sie weiter die aktuell gültigen Tagesgeldzinsen.