SWIFT-/ BIC-Code: PRCBDEFF

Mit einem ProCredit Tagesgeld sparen Sie ganz flexibel. Ihre Vorteile im Überblick:

  • täglich verfügbar, keine Mindestanlage, keine Kontoführungsgebühren
  • verantwortungsbewusste, sinnvolle und nachhaltige Geldanlage
  • einfaches Handling per Internet, Telefon oder Post 

Bitte beachten Sie:
Die ProCredit Bank Deutschland berechnet ab einem bestimmten Anlagebetrag ein Verwahrentgelt. Die jeweils aktuelle Höhe der Betragsgrenze und des Verwahrentgelts entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis.

Und so geht´s – in drei Schritten zum Tagesgeldkonto:

(1) Sie eröffnen Ihr Tagesgeldkonto bei uns. Dabei geben Sie als Referenzkonto das Girokonto Ihrer (Haus-)Bankverbindung in Deutschland an.

(2) Nachdem Sie uns über Postident Ihre Daten bestätigt haben, eröffnen wir Ihr Konto und teilen Ihnen die IBAN mit.

(3) Jetzt überweisen Sie einen Betrag Ihrer Wahl von Ihrem Referenzkonto auf Ihr Tagesgeldkonto bei uns. Fertig!

Was noch?

Der Zinssatz sowie ein ggf. anfallendes Verwahrentgelt sind variabel. Zinsen und Entgelte werden am 31. Dezember abgerechnet, einen Kontoauszug gibt es ebenfalls am Jahresende. Weitere Einzahlungen können Sie jederzeit vornehmen, in beliebiger Höhe, regelmäßig oder gelegentlich. Und wenn Sie mal auf Ihr Geld zugreifen wollen, geht das ebenfalls einfach mit Überweisung auf Ihr Referenzkonto.

Die ProCredit Bank Deutschland setzt lediglich technisch notwendige Cookies ein. Mehr Informationen dazu finden Sie im Bereich